News

16.04.2018

Ultraschallbasierte Sensorik in der Kunststoffverarbeitung

Lehrstuhl für Spritzgießen von Kunststoffen lädt zum Vortrag von DI Dr. Bernhard Praher

Datum und Zeit: 03.05.2018 von 16:15 bis 18:00 Uhr

Ort: Seminarraum F, Erzherzog Johann Trakt, Franz-Josef-Strasse 18, Erdgeschoß

Vortragender: DI Dr. Bernhard Praher, Universitätsassistent am Institut für Polymer-Spritzgießtechnik und Prozessautomatisierung an der Johannes Kepler Universität Linz

Vortragstitel: Ultraschallbasierte Sensorik in der Kunststoffverarbeitung: Einsatzmöglichkeiten in der Forschung und industriellen Praxis

 


 

Inhalt:

Die enge Kopplung von Schallparametern mit der Kompressibilität, Dichte und Viskosität im Ausbreitungsmedium machen ultraschallbasierte Sensorik besonders für die Kunststoffverarbeitung zu einer vielversprechenden Alternative bzw. Ergänzung zu etablierten Messmethoden. Ausgehend von den physikalischen Zusammenhängen zwischen Schallfeldgrößen und thermodynamischen Zustandsgrößen werden Messmethoden zur nicht-invasiven Schmelzetemperaturmessung in der Plastifiziereinheit bzw. dem Werkzeug von Spritzgießmaschinen vorgestellt. Unter Verwendung verschiedener physikalische Effekte des Schallfeldes an Grenzflächen wird gezeigt wie der Aufschmelzverlauf entlang der Plastifizierschnecke ermittelt und die Schmelzequalität überprüft werden kann. Abschließend wird die Verwendung der Ultraschalltechnik für Condition Monitoring Aufgaben an kunststoffverarbeitenden Maschinen vorgestellt.