Stoffdatenbestimmung

Durch jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Verarbeitung und Werkstoffanalyse bzw. -prüfung in Kombination mit unserer breiten Palette an Prüfmöglichkeiten sind wir in der Lage, verschiedenste Aufgabenstellungen zu lösen. Das Angebotsspektrum reicht von der Bestimmung der rheologischen und thermodynamischen Stoffdaten von Polymerschmelzen, Holz-Thermoplast-Compounds und PIM-Feedstocks über das Aufklären von Schadensfällen bis hin zur Entwicklung von maßgeschneiderten Polymerblends.

Ausstattung

Ausstattung

  • Rotationsrheometer Anton Paar MCR501
  • Hochdruckkapillarrheometer Göttfert Rheograph 2002
  • Maschinenrheometer

    • By-Pass-Extrusionsrheometer
    • Spritzgießmaschinenrheometer
    • PIM-Spritzgießmaschinenrheometer

  • Dehnrheometer SER-HV-P01
  • Dehnungstester Göttfert RHEOTENS 71.97
  • Wärmeleitfähigkeitsmessgerät K-System II
  • Dynamisches Differenzkalorimeter Mettler Toledo DSC1
  • Dichtemessgerät SWO PVT100

Leistungsangebot

Rheologie

Rheologische Messungen

  • Viskosität in Abhängigkeit von Druck, Temperatur
    und Schergeschwindigkeit
  • Scherviskosität (ISO 11443)
  • Komplexe Viskosität (ISO 6721)
  • Transiente Dehnviskosität (ISO 20965)
  • Dehnverhalten und Schmelzefestigkeit (RHEOTENS)
  • Magnetorheologie
  • Kenndaten für Fließgesetze
  • Fließeigenschaften von wandgleitenden
    Kunststoffschmelzen
  • Messung der Fließeigenschaften unter
    Verarbeitungsbedingungen
  • Messungen an Thermoplasten, Elastomeren, Feedstocks für Pulverspritzguss (PIM), Wood Plastic Composites (WPC), reaktiven Systemen, niedrigviskosen Substanzen (Lebensmittel, Öle…)

Thermodynamische Stoffdaten

Thermodynamische Stoffdaten

  • Wärmeleitfähigkeit in Abhängigkeit von Druck und Temperatur (ASTM D5930-09)
  • Spezifische Wärmekapazität (ISO 11357)
  • Spezifisches Volumen in Abhängigkeit von Druck und Temperatur (ISO 17744)

Dynamisch-mechanische Thermoanalyse

Dynamisch-mechanische Thermoanalyse

  • Charakterisierung von reaktiven oder festen Proben von Raum- bis zur Erweichungstemperatur

Beratung

Beratung

  • Bei Auswahl und Einführung geeigneter Messmethoden und -geräte für die Prüfung und Qualitätssicherung
  • Bei der Ermittlung praxisrelevanter Werkstoff- und
    Materialkenndaten
  • Unterstützung in Schadensfällen durch
    Schadensanalysen an Formteilen und Halbzeugen