28. Leobener Kunststoff-Kolloquium

Programm

Donnerstag, 25. April und Freitag, 26. April 2019

Eröffnung

Moderation: Erhard Skupa (Montanuniversität Leoben)

10:00 Uhr

Eröffnung
Clara Schuecker &  Elisabeth Ladstätter 
Lehrstuhl für Konstruieren in Kunst- und Verbundstoffen, Montanuniversität Leoben | PCCL

 



10:10
Grußworte
Rektor Wilfried Eichlseder
Montanuniversität Leoben



10:20
Grußworte
Vertreter der Gemeinde Leoben und des Landes Steiermark

Session 1: Struktursimulation von Laminaten

Moderation: N. N.

 

10:30 Uhr

The Long Road to Virtual Testing of Composite Structures - Are we there yet?


Carlos Dávila
NASA Langley Research Center, USA



11:00 Uhr

Zur Bewertung der Zuverlässigkeit von Verbundbauteilen

Clara Schuecker
Konstruieren in Kunst- und Verbundstoffen, Montanuniversität Leoben, Österreich

 



11:20 Uhr

Impactsimulation von Composite- und Sandwichstrukturen

Mathias Luxner 
Luxner Engineering ZT, Österreich



11:40 Uhr

Sicherheitsbewertung von Traktionsbatterie-Zellen unter mechanische Belastung

Ma r tin Schwab
AVL List, Österreich



1 2:00 U hr

Mittagspause

 

Session 2: Multi-Physics

Moderation: N. N. 

 

13:30

Time-dependent Responses of Stimuli Responsive Polymers

Anastacia Muliana
Texas A&M University, USA

 


 

14:00

Sequentieller Ansatz zur elektro-thermo-mechanischen Simulation in der Mikroelektronik

Mario Gschwandl
Polymer Competence Center Leoben, Österreich

 


 

14:20

Berechnung von Lastkopplungen in verstärkten Elastomeren

Peter Fuchs
Polymer Competence Center Leoben, Österreich

 


14:40

Model Free Kinetics coupled with Finite Element Method for curing simulation of thermosetting epoxy resins

Qi Tao  
AT & S Austria Technologie & Systemtechnik, Österreich

 


 

15:00 

Verleihung POLYMER SCIENCE SCHOOL AWARD

 



15:30 - 16:00

Kaffeepause

Session 3: Simulation in der Kunststoffverarbeitung

Moderation: N. N.

 

16:00 Uhr

Zooming in on liquid interfaces: how simulations help us go deeper

Ali Gooneie
EMPA St. Gallen, Schweiz


 

16:30 Uhr

Viskoelastische Charakterisierung, Modellierung und Strömungssimulation hochgefüllter Kautschukmischungen

Sebastian Stieger
Spritzgießen von Kunststoffen, Montanuniversität Leoben, Österreich

 


  

16:50 Uhr

Aktuelle Entwicklungen in der Simulation des Pulverspritzgießprozesses

Thomas Lucyshyn
Kunststoffverarbeitung, Montanuniversität Leoben, Österreich

 


 

17:10 Uhr

Berücksichtigung der Softwaremöglichkeiten führt zu besseren Simulationsergebnissen. Darstellung Anhand von Beispielen

Anton Sageder
Borealis, Österreich

 


 

19:30

Galadinner
Hotel Falkensteiner --> Wegbeschreibung

Session 4: Bruchmechanik & Kontakt

Moderation: N. N.

 

9:00 Uhr

Effiziente Multiskalenmethoden für Viskoelastizität und Ermüdung kurzfaserverstärkter Polymere


Fabian Welschinger
Robert Bosch, Deutschland


 

09:30 Uhr

Plastizität und Schädigung unter Kontaktbelastung

Martin Pletz
Konstruieren in Kunst- und Verbundstoffen, Montanuniversität Leoben, Österreich

 


 

09:50 Uhr

Neue Erkenntnisse aus der Verschleißsimulation von Packungsringen: Model, Simulation und Experiment

Andreas Kaufmann
HOERBIGER Wien, Österreich

 


 

10:10 Uhr

Erhöhung der Bruchzähigkeit durch Multischichtaufbau

Florian Arbeiter
Werkstoffkunde und Prüfung der Kunststoffe, Montanuniversität Leoben, Österreich

 


 

10:30 - 11:00 Uhr

Mittagspause

Session 5: Prozesssimulation für Verbundwerkstoffe

Moderation: N. N.

 

11:00 Uhr

Study on incorrect predictions for simulations of the vacuum infusion process

Rohit Sebastian
CD-Labor für hocheffiziente Composite Verarbeitung, Österreich

 


 

11:20 Uhr

Simulation statt Experiment? – Ansätze zur virtuellen Permeabilitätsbestimmung für technische Textilien

David May
IVW Kaiserslautern, Deutschland

 


 

11:40 Uhr

Aspects of numerical simulation for hybrid metal-CFRP components

Stefan Scheiblhofer
LKR Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen , Österreich

 


 

12:00 Uhr

Prozesssimulation zur Unterstützung der Herstellung von Faserverbundstrukturen mittels Harzinfusion anhand ausgewählter Bauteile in der Luftfahrt – Drapieren, Infusion und Deformation

Michael Scheerer
Aerospace & Advanced Composites, Österreich

 


12:20 Uhr

Abschluss der Veranstaltung